Bautagebuch

B 76, Raisdorf / B 202 – Ortsumgehung Preetz
Mo. 10. Apr. 2017 – Fr. 31. Aug. 2018

Grundhafte Erneuerung auf der B 76 (beide Fahrtrichtungen) über 1.76 Kilometer zwischen Raisdorf / B 202 und Ortsumgehung Preetz.

15. August 2017

Asphaltierung der Auffahrts- / Abfahrtsrampe B202 / B76 gegenüber des Dütschfeldredders am 01.08.2017

15. August 2017

Asphaltansatz des Rampenanschlusses an die B202 gegenüber des Dütschfeldredders am 01.08.2017

15. August 2017

B76 - Fräsarbeiten bei der Deckenerneuerung Reuterkoppel - OU Preetz. Asphaltabtrag 12cm am 31.07.2017.

15. August 2017

Bankettarbeiten Radweg Reuterkoppel - OU Preetz vom 25.07.2017

28. Juli 2017

Die Festigkeitsentwicklung erfolgt nach dem Fräsen durch Reaktion mit Wasser, sowie dynamischer und statischer Verdichtung

28. Juli 2017

B76 - 24.07.2017
Auftrag von hydrophobiertem Zement

21. Juli 2017

B76 - frisch hergestellte Bodenverfestigung B76 Rifa Kiel

21. Juli 2017

B76 - Herstellung der neuen Mittelkappe Brücke B76/B202

21. Juli 2017

B76 - Verdichtung der eingebauten Frostschutzschicht (FSS) auf dem Ende der Abfahrtsrampe B76-B202

14. Juli 2017

B76 - Auskofferungsarbeiten für die neue Fahrbahn B76 Fahrtrichtung Kiel

14. Juli 2017

B76 - Rückverankerter Baugrubenverbau der Brücke Rosenheim.
Nun kann die restliche Baugrube und der restliche Abbruch der ersten Brückenhälfte erfolgen.

14. Juli 2017

Nach Herstellung einer Fahrbahnhälfte der B202 mit zusätzlicher, provisorischer Verbreiterung wurde der Verkehr umgeschwenkt und es kann nun die restliche Fahrbahn aufgenommen und neu gebaut werden.

28. Juni 2017

Hinweis Verkehrslenkung
Vom 03.07.2017 bis 31.08.2017 wird die B76 in Fahrtrichtung Preetz hinter der Abfahrt zur B202 und in Fahrtrichtung Kiel ab Knotenpunkt Ortsumgehung Preetz voll gesperrt.
Die Verkehrsteilnehmer folgen bitte der Umleitungsbeschilderung über das Rastorfer Kreuz von und nach Preetz / Kiel.
Der kombinierte Geh- u. Radweg zwischen Schwentinental (Ortsteil Reuterkoppel) und der Ortsumgehung Preetz wird in der Zeit vom 03.07.2017 bis 23.07.2017 saniert. In diesem Zeitraum werden die Fußgänger und Radfahrer auf die geschwindigkeitsreduzierte B 76 (30 km/h) gesichert geführt.

23. Juni 2017

Am 24.06. und 25.06.2017 wird die Einmündung des Dütschfeldredders / B 202 wegen Asphaltierungsarbeiten der Fahnbahndecke gesperrt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

23. Juni 2017

B 202 - 22.06.2017 asphaltierte Teilfläche Einmündung Dütschfeldredder

16. Juni 2017

Einbau der Asphalttragschicht B76 Rifa Preetz

16. Juni 2017

Einbau der Asphalttragschicht B76 Rifa Preetz

16. Juni 2017

Einbau der Asphalttragschicht B76 Rifa Preetz

10. Juni 2017

B76 - 08.06.2017 - Blick auf eine fertig mit Zement verfestigte Frostschutzschichtfläche, hier im Bereich "Reuterkoppel". Auf diese Flächen wird dann später der Asphalt aufgebaut.

10. Juni 2017

B76 - 08.06.2017 - Eine Bodenfräse im Einsatz zur Verfestigung der mineralischen Frostschutzschicht mit Zement im Bereich "Reuterkoppel".

24. Mai 2017

Absteckung der geplanten Verbaulinie im Mittelstreifenbereich der B76 für die Sicherung der Baugrube zum halbseitigen Abriss und Neubau der Rosenheimbrücke.

24. Mai 2017

Wässerung des Einbaubodens zur Erzielung einer optimalen Verdichtung

24. Mai 2017

Fräsarbeiten Einmündung Dütschfeldredder / B202

22. Mai 2017

Brückentafel freigelegt

22. Mai 2017

Herstellung Planum

22. Mai 2017

Verdichtungskontrollen

12. Mai 2017

Asphaltfräse nach dem Einsatz im Bereich Reuterkoppel

12. Mai 2017

Verkehrsführung zu den Außenseiten im Bereich Brückenbauwerk

12. Mai 2017

Verkehrsführung südliche Fahrbahnen im Bereich Straßenbau nördliche Flächen

12. Mai 2017

Die Polizei sperrt die B76 Richtung Preetz wegen einer Bombenentschärfung (Vollsperrung B76)

05. Mai 2017

Sondierungsarbeiten zu Feststellung der Kampfmittelfreiheit im Bereich eines später herzustellenden Verbaus mit Stahl-Rammträgern.

05. Mai 2017

Suchschachtung für eine 30KV-Stromleitung bis 4m Tiefe im Bereich eines herzustellenden Träger-Bohl-Verbaus

02. Mai 2017

Zur Zeit finden vorbereitende Arbeiten statt, die eine spätere Verkehrslenkung über den Mittelstreifenbereich ermöglichen werden.
Ausführung durch die SAW SCHLESWIGER ASPHALTSPLITT-WERKE GMBH & CO. KG

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×